0211 / 86 32 35 0 info@optometrist.de

Güte optometrischer Leistungen sichern

Nach der Anerkennung des Gütezeichens durch RAL, hat RAL die Gütegemeinschaft Optometrische Leistungen als Mitglied aufgenommen und das neue RAL Gütezeichen in der „Gütezeichen-Übersicht“ veröffentlicht. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) sowie die Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen (VDCO) sind geborene Mitglieder des Vereinsvorstandes. Der Verein hat den Zweck, die Güte von optometrischen Leistungen zu sichern und Leistungen, deren Güte gesichert ist, mit dem Gütezeichen der Gütegemeinschaft zu kennzeichnen.

Gesundheitsdienstleistungen rund um das Auge und das visuelle System 

Optometristen

Mit dem RAL Gütezeichen Optometrische Leistungen dokumentieren qualitätsbewusste Optometristinnen und Optometristen, dass sie bei der Ausübung ihres Berufes besondere Güte- und Prüfbestimmungen einhalten und deren Einhaltung regelmäßig prüfen und überwachen. Mit diesen besonderen Qualitätskriterien profilieren sie sich im Wettbewerb und garantieren ihren Kunden/Patienten ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Präambel

Grundanforderungen an optometrische Untersuchungen

Optometristen beurteilen über die Refraktionsbestimmung und Sehhilfenversorgung hinaus den Gesundheitszustand der Augen, beispielsweise zum Zwecke einer Vorsorgeuntersuchung oder um eine Augenkrankheit von einem Brechungsfehler als Ursache für eine Sehverschlechterung abgrenzen zu können. Mit den vorliegenden Güte- und Prüfbestimmungen werden die Grundanforderungen an optometrische Untersuchungen festgelegt.

Gütegemeinschaft Optometrische Leistungen e.V.

Optometristen aufgelistet

Deutsches Optometristen-Register

In dem Optometristen-Register gelistete Optometristen erfüllen die von der „Gütegemeinschaft Optometrische Leistungen e.V.“ definierten Qualifikationen und Fortbildungsnachweise. Das Deutsche Optometristen-Register wird auf dieser Seite veröffentlicht, Anträge für die Aufnahme gibt es unter downloads

RAL-Gütegemeinschaft

Führung des Gütezeichens 

Die Mitglieder in der „RAL Gütegemeinschaft optometrische Leistungen“ stehen fortwährend auf dem Prüfstand, um Verbrauchern Qualität zu signalisieren.

Kontakt

Vorstand 

Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen sowie die Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen sind geborene Mitglieder des Vereinsvorstandes.

Mitgliedschaft

Antragsunterlagen

Laden Sie sich die Formulare für die Mitgliedschaft in der Gütegemeinschaft oder die Eintragung in Deutsche Optometristen-Register herunter.

Optometrie & optometrische Dienstleistungen 

Was ist Optometrie?

Optometrie ist die Vermessung des Auges (griech. ὤψ → Auge und μέτρον → Maß, Messung, Vermessung). Die Messungen sind die Grundlage für die Bestimmung und Anpassung von Sehhilfen sowie für die Beurteilung des Gesundheitszustandes des Auges und des visuellen Systems. Sie umfassen die Refraktionsbestimmung, die Bestimmung von Sehfunktionen, biometrische Messungen und – im erweiterten Sinne – auch die Untersuchung des Auges mit verschiedenen diagnostischen Verfahren. Sie garantieren eine optimale Sehqualität und unterscheiden optische, altersbedingte oder pathologische Ursachen für eine Sehverschlechterung.

Gesundheitsvorsorge

Die optometrischen Dienstleistungen in der Augenoptik nehmen eine immer größer werdende Rolle ein, entsprechend übernehmen die Optometristen schon heute immer mehr Aufgaben in der primären Gesundheitsvorsorge für das Sehen.

Optimale Korrektion

Auf der einen Seite sind gewisse Messungen und Untersuchungen am visuellen System nötig, um die optimale Korrektion einer Fehlsichtigkeit zu bestimmen. Andererseits können Screeningsteste Auffälligkeiten aufdecken, die auf mögliche Erkrankungen hinweisen.

Früherkennung

Der Optometrist sorgt mit dieser Früherkennung und der Überweisung an einen Arzt für Augenheilkunde oder einen anderen Facharzt für eine zeitnahe Behandlung, um weitere Schäden abzuwenden. 

Was heißt Stereosehen?

Was heißt Stereosehen?

Das Stereosehen ist die höchste Form des beidäugigen Sehens. Bedingt durch den Abstand der beiden Augen voneinander entstehen auf den jeweiligen Netzhäuten leicht unterschiedliche Abbilder eines fixierten Objektes. Je näher das Objekt an die Augen rückt, desto größer...

mehr lesen
Makuladegeneration

Makuladegeneration

Eine Makuladegeneration tritt vor allem bei älteren Menschen auf und macht sich häufig ab einem Alter von 60 Jahren bemerkbar – deswegen spricht man auch von der Altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Ein rechtzeitiges Erkennen von Frühzeichen und Veränderungen der...

mehr lesen
Was bedeutet Presbyopie?

Was bedeutet Presbyopie?

Die Presbyopie oder Alterssichtigkeit ist ein Zustand, bei dem die Flexibilität der Augenlinse und damit die Möglichkeit zur Akkommodation unter ein Maß gesunken sind, das zum Lesen oder für sonstige visuelle Naharbeiten erforderlich wäre. Bei den meisten Menschen...

mehr lesen

Gesundheitsdienstleistungen

Was sind Optometristen?

Optometristinnen und Optometristen sind Personen, die umfassende Gesundheitsdienstleistungen rund um das Auge und das visuelle System erbringen. Sie führen über die Refraktionsbestimmung (Bestimmung der Sehstärke) hinaus Messungen von Sehfunktionen und Untersuchungen zur Augengesundheit durch und sind zur Interpretation des entsprechenden Befundes berechtigt und befähigt. Bei Bedarf verweisen sie zielgerichtet an einen Arzt, damit dieser eine Diagnose stellen und eine rechtzeitige Therapie einleiten kann. Um der höheren Verantwortung gerecht zu werden, verfügen sie über einen Hochschulabschluss in Optometrie oder sind Augenoptiker/innen mit einer Zusatzqualifikation in Optometrie.

Schreiben Sie uns

Rufen Sie usn an

Telefon: 0211 / 86 32 35 0

Postadresse

Gütegemeinschaft
Optometrische Leistungen e.V.

Alexanderstraße 25 a
40210 Düsseldorf

Kontaktformular

6 + 11 =